Anwaltskanzlei Dr. Ricke, Berlin-Mitte

Kanzlei für Internet, Informationstechnologie und Medien

Anwalt anrufen >
030 - 311 69 85 95

Erstberatung

mit Strategie zum RechtFür die Anwaltskanzlei Dr. Ricke ist Kostentransparenz wichtig. Bitte erfragen Sie gerne jederzeit die voraussichtlich entstehenden Kosten (wobei allerdings zu beachten ist, dass Kostenentwicklungen von vielen, manchmal nicht absehbaren, Faktoren beeinflusst werden).

Bei einer Erstberatung erhalten Sie eine erste anwaltliche Einschätzung der Sach- und Rechtslage.

Für eine Erstberatung berechnet die Anwaltskanzlei Dr. Ricke im Wege der Vergütungsvereinbarung gem. § 34 Abs. 1 des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) einen Betrag in Höhe von 119,00 € (100,00 € zzgl. 19 % Umsatzsteuer).

Bitte beachten Sie, dass die Allgemeinen Versicherungsbedingungen von Rechtsschutzversicherungen häufig Ausschlüsse im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes (wie Marken- und Wettbewerbsrecht) und des Immaterialgüterrechts (wie Urheberrecht) enthalten und damit regelmäßig die obige Anwaltsvergütung bei solchen Sachverhalten nicht erstatten. Auch erstatten Rechtsschutzversicherungen regelmäßig nicht eine Anwaltsvergütung, die – bei Vergütungsvereinbarung – über die gesetzlichen Gebühren hinaus geht. Bitte holen Sie ggfs. vor Beauftragung eine Kostendeckungszusage Ihrer Rechtsschutzversicherung für eine Erstberatung in obiger Höhe ein.

Gelegentlich übernehmen Rechtsschutzversicherungen aus Kulanz Kosten für eine Erstberatung, obwohl sie hierzu nicht verpflichtet sind.

In äußerungsrechtlichen Angelegenheiten, also wenn es zum Beispiel um die Verteidigung Ihres guten Rufs im Internet geht, übernehmen die Rechtsschutzversicherer regelmäßig die Anwaltskosten.

Während des bis zu einer Stunde dauernden Beratungsgespräches werden Sachverhalt und rechtliche Fragen sowie Erfolgsaussichten erörtert.

Eine Erstberatung dient insbesondere auch dazu, Ihre juristische strategische Position zu ermitteln, juristische strategische Alternativen zu entwickeln und die beste Strategie für Ihr weiteres juristisches Vorgehen (falls von Ihnen gewünscht) auszuwählen.

Bitte vereinbaren Sie bei Interesse telefonisch oder per E-Mail einen kurzfristigen Termin zur Erstberatung. Bitte bringen Sie zum Beratungstermin die relevanten Unterlagen mit. Falls Sie den Erstberatungstermin nicht wahrnehmen können, bitten wir aus organisatorischen Gründen um frühzeitige Benachrichtigung.

Die Erstberatung von Unternehmen kann, falls gewünscht, auch telefonisch oder per Skype erfolgen. Bitte schicken Sie in diesem Fall die relevanten Unterlagen per Fax oder per E-Mail vorab, damit diese, wie bei einer Erstberatung vor Ort, während des Beratungsgesprächs vorliegen.

Informationen zu einer Folgeberatung finden Sie hier.

Zahlungsarten: Erstberatung in bar / Folgeberatung auf Rechnung

 

Unverbindliche Anfrage